Von der Besten Seite

"Den Imagefilm des Kantons Zürich machten wir zu einem immersiven Erlebnis."

Diese künstlerische Intervention ist mit Lea Fröhlicher für die Lange Nacht der Zürcher Museen 2019 entstanden.

 

Die Lange Nacht der Zürcher Museen, 07. September 2019 | im Zürcher Rathaus
Das barocke Rathaus trat mit dem aktuellen Imagefilm des Kantons Zürich in Dialog. Mixed-Media-Installationen nahmen das Publikum mit auf eine räumliche Zeitreise.

 

Die Ausstattung des Rathauses hatte in früheren Jahrhunderten eine ähnlich repräsentative Funktion, wie bewegte Bilder heutzutage. Unter dem Motto «von der besten Seite» tritt das barocke Rathaus mit dem aktuellen Imagefilm des Kantons in Dialog. Während die kunsthandwerkliche Pracht des Gebäudes das staatliche Gemeinwesen würdigt, vermitteln die bewegten Bilder des Imagefilms die Stärken und Eigenheiten des Kantons Zürich. Die Künstlerinnen Lea Fröhlicher und Olivia Hegetschweiler kreieren mit Videoinstallationen, performativen Aktionen und Interaktiven Setzungen ein überraschungsvolles Erlebnis im Haus der Zürcher Politik.

Imagefilm des Kantons Zürich:

Informationen zum vergangenen Event:

Informationen auf der Kanton Zürich Seite:

Grafik und Foto: Herendi Artemisio

Fotografie: Nelly Rodriguez